Skip to content

Wasser, Haut, Schönheit und Gesundheit

Es ist kein Geheimnis, dass der Mensch fast wörtlich aus Wasser besteht.

Eine gute Hautgesundheit ist schwer vorstellbar, ohne täglich ausreichend Wasser zu trinken. Nicht weniger wichtig sind jedoch die Zusammensetzung und Qualität des verwendeten Wassers sowie die Technik der Wasseraufnahme selbst.

Viele haben sicherlich schon bemerkt, dass der Zustand von Haut, Haaren und sogar Nägeln oft durch das Wasser, in dem wir baden, beeinträchtigt wird. Es genügt, ein paar Tage in den Urlaub zu fahren, wo die Zusammensetzung des Wassers anders ist und Sie die Wirkung auf der Haut sofort spüren können. Meistens merkt man, dass die Haut trockener wird oder umgekehrt. Dies ist ein anschauliches Beispiel, das beweist – die Zusammensetzung des Wassers hat eine große Wirkung auf die Haut, auch äußerlich.

Auf die gleiche Weise, aber von innen, wirkte auch das Wasser, das wir jeden Tag trinken, denn „du bist, was du trinkst“.

Ein Mensch trinkt im Laufe seines Lebens etwa 40.000 Liter Wasser und unser Körper ist ein Filter für dieses Wasser. Umso wichtiger ist daher die Wasserqualität.

Spezialisten im Bereich der Schönheitspflege (Kosmetikerinnen, Dermatologen) raten ihren Kunden verantwortungsbewusst, ausreichend Wasser zu trinken. Die Wirksamkeit absolut jeder Hautpflege Prozedur verbessert sich, wenn der Körper ausreichend hydriert ist.

In der suche nach Schönheit und Jugend investieren wir gerne in teure Cremes und Schönheitsbehandlungen, die meist direkt auf die Hydratation der Haut abzielen. Aber wir denken überhaupt nicht über die Qualität des Wassers nach, das wir täglich verwenden.

 

Über Quantität

Die Ergebnisse verschiedener Studien bestätigen, dass sich eine höhere Wasseraufnahme in der Ernährung positiv auf die normale Physiologie der Haut auswirken kann, die durch die Hydratation, Dichte, Dicke und ihr biomechanisches Verhalten bestimmt wird, insbesondere bei Personen mit einer geringen täglichen Wasseraufnahme.

 

Erinnere an Trinken

Eine ausreichende Wassermenge im Körper ist ein wesentlicher Bestandteil nicht nur für die körperliche, sondern auch für die psychische Gesundheit.

Die Technik des Trinken ist ebenfalls wichtig. 

Es ist vorzuziehen, die gesamte verbrauchte Wassermenge proportional über den Tag zu verteilen. Das bedeutet, dass es viel effektiver ist, Wasser in kleinen Schlucken zu trinken, aber so oft wie möglich und nicht fünf mal einen halben Liter. Dies liegt daran, dass wir durch Ausatmen und Schwitzen jede Sekunde Wasser verlieren. 

 

Ich empfehle die Verwendung von PickAqua, einer Trinkerinnerung, die nicht nur regelmäßig ans Trinken erinnert, sondern den Benutzer zusätzlich zu jeder Erinnerung mit verschiedenen interessanten Fakten über Wasser zum Wassertrinken motiviert. PickAqua berechnet gleichzeitig die Mineralienmenge, die sie aus dem Wasser verbrauchen.

Also für kleinere Schlucke, aber öfter!

Welche Wasserzusammensetzung beeinflusst die Haut?

 

Wasser unterscheidet sich von Wasser. 

Bevor ein bestimmter Bestandteil des Wassers hervorgehoben wird, ist es wichtig, das Grundprinzip der Vielfalt des Wassers selbst zu verstehen.

Je nach Wirkung auf die Haut und den allgemeinen Gesundheitszustand lassen sich die Wässer in drei Gruppen einteilen.

  • Ineffizientes oder unerwünschtes Wasser – gefiltert: enthält keine essentiellen Mikro- und Makroelemente.
  • Neutrales Wasser – die natürliche Zusammensetzung wurde nicht verändert: Es enthält ein ausgewogenes Verhältnis von Mikro- und Makroelementen.
  • Wasser mit Mehrwert – es ist Wasser, das haut beeinflussende Elemente in einer bestimmten Konzentration enthält.

 

Welche Art von Wasser ist für die Haut weniger effektiv oder sogar unerwünscht?

Laut in PubMed verfügbaren Studien zu den Auswirkungen der Wasserzusammensetzung auf die Haut wurde festgestellt, dass es einen signifikanten Unterschied gibt zwischen desinfizierten, mikrobiologisch unbedenklichem, mehrfach gefiltertem Leitungswasser und und Natürlichem Mineralwasser, dessen natürliche Zusammensetzung nicht künstlich verändert wurde.

Wasser besteht aus Mikro- und Makroelementen.

Mikroelemente sind all jene Elemente, die in sehr geringen Konzentrationen im Wasser vorkommen und meist nicht auf dem Flaschenetikett angegeben sind, aber immer im Wasser vorhanden sind: Cu, Zn, I, Fe, Li, Si.

Makroelemente sind diejenigen, die meistens auf dem Flaschenetikett angegeben sind: Ca, Mg, K, Na, Cl, SO4, HCO3. Dies sind Elemente, die im Wasser in viel höheren Dosen vorhanden sind als Spurenelemente.

Mikroelemente im Wasser spielen eine ebenso wichtige Rolle wie Makroelemente, denn die effektive Wirkung von Makroelementen ist ohne das Vorhandensein von Mikroelementen undenkbar. Sie ergänzen sich buchstäblich und hängen voneinander ab.

Daher wäre es auf Dauer nicht wünschenswert, osmotisch gefiltertes Wasser (das vollständig von Mikro- und Makroelementen gereinigt ist) als Trinkwasser als Basis zu verwenden. Solches völlig reines Wasser, das in seinen Eigenschaften dem destillierten Wasser nahe kommt, ist auch von Natur aus aggressiv. Das bedeutet, dass es dazu neigt, etwas aus der Umgebung, in die es eintritt, für sich zu nehmen. 

Wässer, die gefiltert wurden, indem nur Makroelemente hinzugefügt wurden, können ebenfalls derselben Klasse zugeordnet werden. Auch solches Wasser kann nicht als optimal angesehen werden.

Wasser mit neutraler Wirkung

Alle Natürliche Wässer mit einer neutralen, ausgewogenen Zusammensetzung von Mineralsalzen könnten in diese Klasse aufgenommen werden. Das heißt, sie haben nicht genügend hautpflegende Elemente, um sie als wesentliches Merkmal der Wasserzusammensetzung hervorzuheben. Alles hängt von der Konzentration des jeweiligen Mineralsalzes ab.

Die Konzentration jedes im Wasser vorhandenen Elements bestimmt die Natur des Wassers und auch die zu erwartende Wirkung.

Zum Beispiel alle Wässer haben eine gewisse Menge an Magnesium. Damit Wasser jedoch legal als magnesiumhaltig bezeichnet werden kann, muss es mindestens 50 mg/l Magnesium enthalten. Und magnesiumreiches Wasser enthält mehr als 150 mg/l. Ebenso mit allen anderen im Wasser vorkommenden Elementen.

In der Wasserauswahl-App PickAqua finden Sie alle Gewässer nach ihrem dominanten Element oder verschiedenen anderen Wert Parametern.

Wasser mit Mehrwert für die Haut

Haut und gesundheitsfördernde Wässer sind definitiv natürliche Wässer, die die für Haut und Gesundheit wichtigen Mikro- und Makroelemente enthalten, so wie: Calcium, Magnesium, Kalium, Zink, Kupfer, Selen und Silizium.

Als besonders wichtiges der oben genannten Elemente ist für die Hautgesundheit Silizium (Si) zu nennen.

Das Mikroelement Silizium kommt im Wasser meist in verschiedenen Formen vor (H2SiO3, HSiO3, SiO3).

Eine ausreichende Menge an Silizium im Körper ist in allen Altersgruppen wichtig. Silizium wirkt sich positiv auf die Synthese von Kollagen und Elastin aus und verbessert die Fähigkeit des Körpers, Kalzium aufzunehmen. Silizium hilft, das Bindegewebe des Körpers zu stärken – Muskeln, Sehnen, Haare, Bänder, Nägel, Knorpel und Knochen – und ist ein wichtiger Bestandteil für die Aufrechterhaltung einer gesunden Haut. Nicht umsonst gilt Silizium als das absolut schönheits fördernde Spurenelement.

Ein Mangel an Silizium kann dazu führen, dass die Haut an Elastizität verliert, was zu vorzeitiger Alterung und langsamer Heilung von Hautwunden führt.

Unzureichendes Silizium kann auch zu Verkalkung, erhöhten Myokardinfarktrisiko und anderen Problemen im Zusammenhang mit einer Kalziumüberdosierung und Nicht Verarbeitung führen.

Silizium in großen Mengen kommt sehr selten in Gewässern vor, aber in manchen Gewässern reicht Silizium aus, um eine spürbare Wirkung zu erzielen. Wässer mit mehr als 25mg/l Silizium können als siliziumhaltige, gesundheits- und schönheits fördernde Wässer bezeichnet werden.

Richtig ausgewähltes Wasser kann eine ausgezeichnete Quelle für natürliches Silizium und andere Elemente sein, da Mikro- und Makroelemente aus natürlichem Wasser vom Körper besser aufgenommen werden als aus Nahrungsmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln für Sportler.

Die Wasserauswahl-App PickAqua ermöglicht Ihnen eine einfache Navigation durch die Zusammensetzung aller in der Welt erhältlichen Wässer und ermöglicht Ihnen auch, Wässer direkt nach dem von Ihnen gewählten Mineralsalz zu suchen.

 

Für weitere interessante Artikel folgen Sie PickAqua auf Instagram: @PickAqua

Artikel teilen:

Dive deep into the subject of water with PickAqua app:

Related articles
3 Schritte: wie man das beste Wasser auswählt.

3 Schritte: wie man das...

Um diese Frage zu beantworten, ist es notwendig, klar zu verstehen, was ist was?Ähnlich wie bei der Auswahl eines Autos erfahren wir zu Beginn Baujahr, Kilometerstand, Hubraum, Kraftstoffart und Verbrauch.…
Jeder sollte lernen, den Geschmack von "verbranntem" Wasser zu unterscheiden. Wie kann man es lernen?

Jeder sollte lernen, den Geschmack...

Mit fortschreitendem Sommer steigt die verbrauchte Wassermenge und das Risiko, Ihren Körper mit beschädigtem ("verbranntem") Wasser zu füllen, steigt. „Verbranntes“ Wasser ist Wasser, das in einer PET-Flasche gelagert und lange…

Latest articles​

Как правильно пить воду, советы и лайфхаки

Как правильно пить воду, советы и лайфхаки

Оптимальная температура воды, восточная медицина.Когда вредно пить газированную воду?Пить сидя или стоя? Что говорит Аюрведа и Коран?Как правильно разморозить воду? Какой эффект от размораживания воды в темноте? Какая вода забирает минералы из пищи?Как приготовить самый вкусный чай в мире?Об этом…
3 Schritte: wie man das beste Wasser auswählt.

3 Schritte: wie man das beste Wasser auswählt.

Um diese Frage zu beantworten, ist es notwendig, klar zu verstehen, was ist was?Ähnlich wie bei der Auswahl eines Autos erfahren wir zu Beginn Baujahr, Kilometerstand, Hubraum, Kraftstoffart und Verbrauch. Dann machen wir eine Probefahrt und entscheiden erst dann, ob…
3 pasos: ¿cómo elegir el agua?

3 pasos: ¿cómo elegir el agua?

Para responder a esta pregunta, es necesario entender claramente qué es qué.Al igual que en la elección de un coche, al principio nos enteramos de su año de fabricación, kilometraje, tamaño del motor, tipo de combustible y consumo. Luego hacemos…
3 steps: how to choose water?

3 steps: how to choose water?

To answer this question, it is necessary to clearly understand what is what?Similar to choosing a car, at the beginning we find out its year of manufacture, mileage, engine capacity, type of fuel and consumption. Then we go on a…
3 soļi kā izvēlēties optimālāko ūdeni?

3 soļi kā izvēlēties optimālāko ūdeni?

Lai atbildētu uz šo jautājumu, skaidri jāsaprot, kas ir kas? Līdzīgi, kā izvēloties auto, sākumā noskaidrojam tā izlaiduma gadu, noskrējienu, motora tilpumu, degvielas veidu un patēriņu. Tad izbraucam testa braucienā un tikai pēc tam pieņemam lēmumu, vai auto atbilst mūsu…
3 шага: как выбрать воду?

3 шага: как выбрать воду?

Чтобы ответить на этот вопрос, необходимо четко понимать, что есть чтоКак и при выборе автомобиля, в начале узнаем год выпуска, пробег, объем двигателя, тип топлива и расход. Затем едем на тест-драйв и только потом решаем, соответствует ли автомобиль нашим запросам.Так…
Каждый должен научиться различать вкус «горелой» воды

Каждый должен научиться различать вкус «горелой» воды

С наступлением лета количество потребляемой воды увеличивается, и увеличивается риск наполнить организм поврежденной («сгоревшей») водой. «Сгоревшая» вода – это вода, которая хранилась в ПЭТ-бутылке и длительное время перегревалась на солнце. Не рекомендуется пить такую ​​перегретую воду даже в остывшем виде.…
Todos deberían aprender a distinguir el sabor del agua "quemada". Como hacer lo?

Todos deberían aprender a distinguir el sabor del agua "quemada". Como hacer lo?

A medida que avanza el verano, aumenta la cantidad de agua consumida y aumenta el riesgo de llenar su cuerpo con agua dañada ("quemada"). El agua "quemada" es agua que se ha almacenado en una botella de PET y se…